Gegen Tinnitus

Tinnitus Selbsthilfe
Mit Mediclaser

Selbstbehandlung mit der Softlaser-Technologie.

Tinnitus Selbsthilfe

Kein Tinnitus (Ohrensausen / Ohrenrauschen genannt) ist gleich wie der andere. Wie finde ich nun heraus, welche Behandlung und welches Hilfsmittel für mich das Richtige ist?

Wer an Tinnitus leidet, verliert oft die Lebenslust und die Hoffnung auf Besserung. Dies muss nicht sein! Unser Ziel ist es, Ihnen einen bestmöglichen Überblick, über die Behandlungsmöglichkeiten von Tinnitus und ähnliche Innenohrerkrankungen wie Tinnitus-bedingte Schwerhörigkeit, Druck im Ohr, Schwindel (Morbus Ménière, Vertigo), Hörsturz und Hörverzerrung zu verschaffen. In Zusammenarbeit mit Betroffenen und Fachleuten erforschen und entwickeln wir Therapieformen und bewerten ihre Erfolgschancen.

Ohrensausen

Weit verbreitet

Einer neuen Studie zufolge hat fast ein Viertel der Bevölkerung schon einmal „Ohrensausen“ erlebt. Fast 10% hören diese Ohrgeräusche ununterbrochen. Bei 3% spricht man schon von chronischem Tinnitus. Je früher mit einer Behandlung begonnen wird, desto grösser sind die Erfolgschancen auf Heilung.

MedicLaser

Erfolgsquote

Wir haben mit unserer langjährigen Erfahrung schon über 50’000 Betroffene behandeln können. Wir werden versuchen, Sie objektiv zu beraten und über die erfolgversprechendsten Behandlungsmöglichkeiten zu informieren.

Tinnitus

In 99% gutartig

Die wichtigste und ermutigendste Information ist die Tatsache, dass Tinnitus in 99% aller Fälle eine gutartige Ursache hat. Er kann als ein natürliches Risiko des modernen Lebens und Teil des Alterungsprozesses betrachtet werden. Verlieren Sie nicht die Hoffnung.

In welcher Phase befindet sich mein Tinnitus?

Tinnitus-Schnelltest

Wie lange haben Sie schon das Geräusch im Ohr?
Unter 1 Stunde, höchstens einmal pro Woche

Dies kann eine Vorwarnung sein. Allgemeine Ursachen dafür sind oft Stress, Muskelverspannungen und Schlaflosigkeit. Das allerwichtigste in dieser Situation ist, dass Sie deswegen keine Angstzustände bekommen. Denn dies führt oft zu einer Verschlechterung des Zustandes. Also, kein Grund zur Besorgnis. Analysieren Sie vorerst Ihren Tagesablauf und versuchen Sie Ihre Stressfaktoren abzubauen und muskuläre Verspannungen zu lösen. Tägliche Meditation wäre empfehlenswert.

Über 1 Stunde, mindestens einmal pro Woche

Hier besteht der Verdacht auf einen akuten Tinnitus. Spezifische Ursachen könnten ein Lärm-Trauma (Schüsse, laute Musik), eine vorhergehende Krankheit oder abweichender Blutdruck sein. Die letzte Chance den Tinnitus mit wenig Aufwand zu behandeln. Jetzt muss sofort gehandelt werden. Weniger Stress, genügend Schlaf, Verspannungen lösen, ausreichend Wasser trinken, Ausgleich finden (Arbeit, Familie, Freizeit, Sport). Eine täglich 30-minutige, klangtherapeutische Maßnahme ist hier sehr empfehlenswert. Mit Sofortmaßsnahmen wie der Softlaser-Behandlung kann ein akuter Tinnitus innert 3 Monate behandelt werden.

Ständig, seit weniger als ein Jahr

In diesem Stadium, dem sogenannten subakuten Tinnitus, sind meist schon viele Versuche unternommen worden. Oft mit wenig Erfolg. In diesem Stadium ist bereits eine ganzheitliche Behandlung empfehlenswert welche möglichst umgehend durchgeführt werden sollte. Wird der Tinnitus einmal chronisch, verringern sich die Heilungschancen. Die Softlaser-Behandlung und die Klang- Neurostimulation sollten gleichzeitig durchgeführt werden. Bei Schlafstörungen sollte die Behandlung auch auf die Schlaf-Therapie ausgeweitet werden. Eine detailliertere Diagnose könnte durch einen ausführlichen Test oder einen persönlichen Check-up erzielt werden.

Ständig, schon länger als ein Jahr

Hier spricht man von einem chronischen Tinnitus. Möglicherweise haben Sie die Lebenslust und die Hoffnung auf Besserung bereits verloren. Eine Chance auf 100%ige Heilung ist in diesem Stadium geringer, jedoch nicht unmöglich. Zumindest zur Reduktion des Tinnitus-Geräusches sind hier noch Möglichkeiten vorhanden, wie z.B. die Softlaser-Behandlung. Vorallem für die Verbesserung der Lebensqualität stehen neue erfolgversprechende Methoden zur Verfügung wie die Klang- Neurostimulation und die Schlaf-Therapie. Eine detailliertere Diagnose könnte durch einen ausführlichen Test oder einen persönlichen Check-up erzielt werden.

iso-134852016
Zertifizierte Therapiemöglichkeit

Mit der Softlaser-Methode

1200px-tv_sd_logo.svg_
MedicLaser

Selbstbehandlung
mit der Softlaser-Methode

Mit dieser patentierten Schweizer Softlaser-Technologie wurde eine Lösung gefunden, um Tinnitus (Ohrensausen) und ähnliche Innenohrerkrankungen wie Tinnitus-bedingte Schwerhörigkeit, Druck im Ohr, Morbus Ménière (Schwindel) und Hörsturz selbst zu behandeln.

Mit der neuen Laser-Generation ist es jetzt erstmalig gelungen, einen Wirkungsgrad zu erreichen, welcher dem professionellen Laser nahekommt und ohne Fachkenntnisse sicher von zu Hause angewendet werden kann.

Der neue MedicLaser hat einen 20x höheren Wirkungsgrad als die heute existierenden Softlaser. Somit können bedeutend bessere und schnellere Resultate erzielt werden. Dies sogar mit kürzeren Behandlungszeiten.

ear-multilaser-gert-alle-funktionen-farbe-1
MedicLaser

Geeignet bei den folgenden Symptomen

akutem und chronischem Tinnitus bis 3 Jahre

tonalem (Pfeifen, Klingeln) & nicht tonalem (Rauschen, Brummen) Tinnitus

tinnitus-bedingte Schwerhörigkeit

Schwindel

Hörsturz und -verzerrung

Folgen einer Mittelohrentzündung

Durchblutungsstörung im Innenohr

TinniTool Einführungsvideo
Die Firma DisMark

Über uns

Die Firma DisMark wurde im Juli 1995 gegründet mit der Funktion eines Generalimporteurs für Körper- und Gesundheits-Produkte. In den folgenden Jahren wurde immer mehr Wert auf eigene Entwicklungen mit weltweiten Vertriebsrechten gelegt. Eine dieser Entwicklungen waren Lasergeräte für diverse kosmetische sowie medizinische Behandlungen. Das Aussergewöhnliche daran war, dass diese Geräte von jeder Person (auch ohne Fachwissen) angewendet werden konnten.

Pressespiegel Schweiz

Was Kunden über MedicLaser sagen

Erfahrungsberichte

  • …Seit meinem 16 Lebensjahr, hatte ich Tinnitus und mich eigentlich schon, mit dem ständigen Geräusch in meinem Ohr abgefunden, bis ich “Tinnitool” ausprobiert habe… Mein Tinnitus ist seit dem besser geworden. Das Piepsen wurde weniger, sodass ich es wirklich kaum noch höre… Bei mir war die Behandlung mit “Tinnitool” ein totaler Erfolg…

    Original Brief ansehen

    Cristobal Galvez Moreno
  • Ein wahres Wunderwerk der Technik… Zum Verkauf dieses Lasers kann ich Ihnen nur ganz herzlich gratulieren. Meine katastrophalen Schwindelgefühle waren schon nach je 2 Behandlungen wesentlich besser, wirklich sagenhaft!! Bitte senden Sie mir nochmals einen zu… habe eine weitere Interessentin gefunden.

    Original Brief ansehen

    J. Buchmann aus W.
  • …verschiedene Sportunfälle, haben zu den belastenden Geräuschen im Ohr geführt. …habe rund vierzehn Tage jeden Abend während 20 Minuten belichtet und dabei eine deutliche Erleichterung feststellen dürfen. …die Lasertherapie hat mich überzeugt… Meine Schlussfogerung ist sehr positiv und ich kann Leidensgenossen nur empfehlen, das Experiment zu starten…

    Original Brief ansehen

    Dr. J.L. Camenisch aus C.
Schnelle Hilfe

Bei dringenden Fragen können Sie diese gerne hier stellen.